Prof. Dr. sc. med. Thomas Müller

Berufungsgebiet

  • Sozialmedizin / Sozialmedizinische Begutachtung
  • Gesundheitsmanagement

Wissenschaftliche Vorträge und Publikationen

Wissenschaftliche Vorträge

Wissenschaftliche Publikationen

Beruflicher und wissenschaftlicher Weg

  • Medizinstudium Universität Leipzig, Abschluss 1974
  • 1975 Diplom-Mediziner 1977 Dr. med. (Medizinische Akademie Magdeburg)
  • 1979 Facharzt für Chirurgie
  • 1981 Dr. sc. med. (doctor scientiae medicinae = medizinische Habilitation in der ehemaligen DDR)
  • 1982 Facultas docendi mit fortlaufenden Lehraufträgen, 
    • einjähriges postgraduales Studium, Hochschulpädagogik
  • 1988 Dozentur für Chirurgie 
    • Mitglied des Wissenschaftlichen Rates der Akademie für Ärztliche Fortbildung der DDR
    • Mitglied der Zentralen Promotionskommission der DDR
    • Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Krankenpflege der DDR mit Vorlesungstätigkeit an der Charite Berlin
    • Medizinalrat
  • 2000 Gründung des Medizinischen Gutachteninstitutes Döbeln

Mitarbeit in Gremien und Fachverbänden

  • Vertraglicher Gutachter der Landessozialgerichte Sachsen und Sachsen- Anhalt
  • Beratungsarzt der Unfallkasse Sachsen
  • Vorsitzender der Fachgesellschaft Interdisziplinäre Medizinische Begutachtung (FGIMB) 
  • Über 90 wissenschaftliche Vorträge, einschließlich Leitung von Kongressen und Symposien, teilweise mit internationaler Beteiligung. 
  • Betreuung von 12 Promovenden und 2 Habilitanden
  • 20 geleitete Promotionsverteidigungen als Vorsitzender der Kommisssion
  • Umfangreiche internationale Hospitationen
  • Honorarprofessor der Fakultät Medien der Hochschule Mittweida
  • Zertifizierter Gutachter FGIMB
  • Mitglied der Schriftleitung der Zeitschrift "Der medizinische Sachverständige", Gentnerverlag Stuttgart